hallo!

EXTERNE CPSL-PARTNER – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Welche Honorare gelten für Übersetzungen und Lektorat?

Übersetzungshonorare basieren normalerweise auf einem Preis pro Wort des Ausgangstextes. Der Wortpreis ist Verhandlungssache.

Das Lektorat basiert normalerweise auf einem Preis pro Wort des Ausgangs oder auf einem Stundensatz.  Wir setzen normalerweise voraus, dass 1.500 Wörter pro Stunde lektoriert werden.


Wo kann ich mich als freiberuflicher Mitarbeiter bei CPSL bewerben?

Sie können das Formular unter Freiberufliche Ressourcen und Partner herunterladen.


Wie wirken sich Preisnachlässe durch den Einsatz von Translation-Memory-Systemen auf meine Bezahlung aus?

Inhalte, die eine vollständige Übersetzung erfordern, werden in vollem Umfang bezahlt. Verringert sich der Aufwand durch den Einsatz von Translation-Memory-Systemen, kommt eine vereinbarte Preisstaffelung zur Anwendung. Für hundertprozentige Übereinstimmungen, teilweise Übereinstimmungen und Wiederholungen wird ein ermäßigter Wortpreis bezahlt, der den geringeren Aufwand widerspiegelt.


Benötige ich einen Universitätsabschluss oder ein Empfehlungsschreiben für eine freiberufliche Mitarbeit bei CPSL?

Weder ein Universitätsabschluss noch ein Empfehlungsschreiben sind unabdingbare Voraussetzungen. Sie sind nur für freiberufliche Mitarbeiter notwendig, die sich an Ausschreibungen beteiligen möchten.

Dolmetscher müssen mindestens zwei Referenzschreiben vorweisen oder Kontaktdaten von zwei Kunden angeben.


Wie kann ich die Beträge auf meinen Rechnungen an CPSL überprüfen?

Mit CPSL Meeting Point, unserem Projektinformationstool, können Sie überprüfen, welche Leistungen Sie für CPSL erbracht haben und welche Beträge Sie in Rechnung stellen können.


Wie melde ich mich bei CPSL Meeting Point an?

Klicken Sie dazu auf der Startseite der CPSL-Website rechts im Menü auf das Meeting Point-Logo. Alternativ können Sie auch den Bereich „Technologie“ aufrufen und dort auf „Meeting Point“ klicken. Von dort gelangen Sie zur Anmeldeseite für Meeting Point.

Geben Sie Ihren Anmeldenamen und Ihr Kennwort gemäß Ihrer Auftragsbestätigung (auch PO oder Purchase Order genannt) ein. Sollte Ihre Auftragsbestätigung diese Angaben nicht enthalten, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Vendormanagement.


Wann sollte ich meine Rechnungen stellen?

Im Allgemeinen sollten Sie eine Rechnung pro Monat – und zwar am Monatsende – an CPSL senden. Die Rechnung sollte die Kosten für alle Aufträge des vergangenen Monats beinhalten. Wenn Sie lieber mehrere Monate in einer Rechnung zusammenfassen, müssen Sie auf der Rechnung explizit angeben, welche Monate zur Abrechnung kommen.


Wie sende ich meine Rechnung an CPSL?

Bitte senden Sie Ihre Rechnungen per E-Mail an die in unserem Vertrag angegebene E-Mail-Adresse. Rechnungen müssen innerhalb der ersten fünf Tage nach dem Abrechnungszeitraum eingehen.


Mit welcher Zahlungsmethode begleicht CPSL meine Rechnungen?

Zahlungen erfolgen entweder per Banküberweisung oder PayPal.


Benötigt CPSL meine Steuerbescheinigung?

Diese benötigen wir nur von freiberuflichen Mitarbeitern, die in Spanien ansässig sind. Sie erhalten diese Bescheinigung von der Agencia Estatal de Administración Tributaria.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible.
If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. más información

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close