hallo!

UNSERE GESCHICHTE

Als CPSL 1963 von Helga Pawlowsky in Barcelona gegründet wurde, bot das Unternehmen hauptsächlich Übersetzungen für spanische Firmen an, die immer öfter mit dem Rest der Welt kommunizieren mussten. Der Pioniergeist unserer Gründerin prägte das Unternehmen auch in den Folgejahren und machte CPSL zu dem, was es heute ist: ein renommierter, international bestens aufgestellter Anbieter von Sprachdienstleistungen. Unsere Leistungen helfen Unternehmen, neue Märkte zu erschließen, in den unterschiedlichsten Sprachen zu kommunizieren und sich in den unterschiedlichsten Kulturen zu bewegen.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Meilensteine und informieren Sie sich über die wichtigsten Daten in der Geschichte von CPSL – von der internationalen Expansion bis zu den innovativen Lösungen, mit denen wir die ständig wechselnden Anforderungen unserer Kunden bestens erfüllen können.

2015 - CPSL eröffnet seine erste Niederlassung an der Ostküste der USA

CPSL wächst kontinuierlich und bei steigender Nachfrage in den USA ist es nur logisch, auch dort präsent zu sein.

Mit unserem Büro in Boston sind wir näher an unseren Kunden und können rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr für sie da sein.

2013 - CPSL feiert seinen 50. Geburtstag mit der Präsentation neuer Technologien und der Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485

CPSL entwickelt das Qualitätskontrolltool SmartQA

Im Jahr 2013 haben wir SmartQA entwickelt, ein Tool zur automatischen Erkennung von Fehlern, die dem menschlichen Auge gern entwischen. SmartQA stellt außerdem sicher, dass der Übersetzer die korrekte Terminologie verwendet.

Mit diesem Tool steigern unsere Übersetzer und Lektoren erneut die Qualität unserer Übersetzungen und sie reduzieren die Fehlerwahrscheinlichkeit auf ein Mindestmaß.

CPSL integriert ein maschinelles Übersetzungssystem in ein Translation Memory System (TMS).

Ganz im Zeichen seiner Innovations- und Qualitätsverbesserungsstrategie hat CPSL eine maschinelle Übersetzungsfunktion in ein System zur Verwaltung von Translation Memories (TMS) integriert.

Dank dieser Integration können mehrere Übersetzer gleichzeitig an einem Projekt arbeiten und dabei projektspezifische Translation Memories gemeinsam nutzen und mit korrekter Terminologie füllen.

Für unsere Kunden heißt das: noch mehr Qualität, noch mehr Konsistenz in der Terminologie und noch kürzere Lieferfristen.

CPSL erhält die Zertifizierung seines Qualitätsmanagementsystems nach der Norm ISO 13485

Mit der Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems nach ISO 13485 für Medizinprodukte sind wir zu einem der weltweit führenden Sprachdienstleister für die Gesundheitsbranche geworden.

CPSL feiert seinen 50. Geburtstag

Mit seiner umfassenden Palette an integrierten Sprachdienstleistungen und Tausenden von Kunden auf der ganzen Welt ist CPSL im Jahr 2013 mehr, als seine Gründerin Helga Pawlowsky jemals zu hoffen gewagt hätte.

Wir sind Komplettanbieter für Firmen, die ein effizientes Management ihrer mehrsprachigen Inhalte benötigen.

Viele dieser Unternehmen sind internationale Konzerne, die zu den Global Fortune 500 gehören oder im S&P Europe 350 Index oder Euro Stoxx gelistet sind.

All dies verdanken wir der Professionalität und dem Engagement unserer Mitarbeiter und unseres weltweiten Netzwerkes mit mehr als 3.500 externen Ressourcen.

Unsere Büros in Barcelona, Madrid und Ludwigsburg sowie unsere Vertriebsniederlassung in Großbritannien ermöglichen uns einen engen Kontakt zu unseren Kunden.

Wir sind dort, wo wir am besten und schnellsten auf ihre Bedürfnisse reagieren können.

So entstanden solide und dauerhafte Beziehungen mit unseren Kunden: Viele unserer wichtigsten Unternehmenskunden halten uns seit mehr als 40 Jahren die Treue, und einige europäische Institutionen nehmen unsere Dienstleistungen schon seit 20 Jahren in Anspruch.

2013 feierten wir unser 50-jähriges Jubiläum als Sprachdienstleister und hoffen, auch weiterhin den Umfang und die Qualität unser Serviceleistungen verbessern zu können.

Derzeit sind wir eines der ältesten unabhängigen Übersetzungsunternehmen.

Dies wäre jedoch ohne das Vertrauen und die Treue unseres ständig wachsenden Kundenstamms nicht möglich gewesen.

Wir werden auch weiterhin auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und ihnen mit der nötigen Innovationskraft und Servicequalität dienen, die für ihren Erfolg auf dem internationalen Markt unentbehrlich sind.

Auf die nächsten 50 Jahre!

2011 - CPSL entscheidet sich für Web 2.0

Seit unseren Unternehmensanfängen haben wir uns auf die Implementierung neuer Technologien und Markttrends sowie auf die kontinuierliche Optimierung unserer Servicequalität und Kundenbetreuung konzentriert.

Die Migration ins Web 2.0 hat unsere Kommunikationsmöglichkeiten entscheidend verändert: Format und Inhalte unserer Unternehmenswebsite www.cpsl.com sind moderner und dynamischer und unser Blog stärkt unsere Präsenz in sozialen Netzwerken.

Darüber hinaus eröffnen uns Plattformen wie LinkedIn und Twitter neue Kommunikationskanäle zu unseren Kunden.

2010 - CPSL positioniert sich als einer der weltweit führenden Sprachdienstleister für die Gesundheitsbranche

Angesichts des anhaltenden Wachstums unseres Kundenportfolios in den Bereichen Medizin und Pharma, das im Jahr 2010 zu einem Jahresvolumen von mehr als 10 Millionen übersetzten Wörtern führte, riefen wir eine eigene Website für die Gesundheitsbranche ins Leben.

Damit wollten wir in erster Linie unseren Kunden alle branchenspezifischen Inhalte sowie Informationen über unsere Arbeitsprozesse zugänglich machen, die für sie von Interesse sein könnten, und uns zudem als einer der weltweit führenden Sprachdienstleister für die Gesundheitsbranche positionieren.

2008 - CPSL erhält Zertifizierung nach DIN EN 15038

DIN EN 15038 ist ein international anerkannter Qualitätsstandard für die Erbringung von Übersetzungsdienstleistungen.

Die Zertifizierung stellt für unsere Kunden eine Qualitätsgarantie dar. Dieser Standard verlangt vom Übersetzungsdienstleister ein dokumentiertes Verfahren für das Management von Übersetzungsprojekten, das alle Schritte von der Kontrolle und Überwachung der Projektvorbereitung und der Kompetenzen von Übersetzern und Lektoren über den Validierungsprozess bis hin zur Lieferung abdeckt.

Eröffnung einer neuen CPSL-Niederlassung in Ludwigsburg

Um unsere Unternehmensstruktur und unsere Dienstleistungen zu festigen und unserer wachsenden Anzahl deutscher Kunden näher zu sein, eröffneten wir in Ludwigsburg unsere erste deutsche CPSL-Niederlassung.

Dies erfolgte im Zuge unserer Übernahme von realtime Dokumentation & Tools GmbH, einem Branchenführer im Bereich technischer Dokumentation und Informationsmanagement.

MyStep, eine innovative, maßgeschneiderte Lösung für komplexe Projekte

MyStep, das CPSL-Tool für Datenaustausch und Projektsteuerung, entstand aus der Notwendigkeit, riesige Dateimengen automatisch bearbeiten zu können.

Bei der Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament stellten wir fest, dass allein das Senden und Organisieren der Unmengen von Dateien, die für den tagtäglichen Projektablauf nötig waren, viele Arbeitsstunden in Anspruch nahm.

Wieder einmal kam uns unser Pioniergeist zugute: Mit MyStep entwickelten wir ein System für das effiziente Management der komplexen Struktur dieses Projekts.

MyStep belegt einmal mehr unsere Kompetenz und Bereitschaft, innovative, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, mit denen sich auch die schwierigsten Projekte unserer Kunden erfolgreich bewältigen lassen.

CPSL erreicht den Status als „Großunternehmen“

Mit einem neuen Umsatzrekord – einem Anstieg von 20 Prozent gegenüber 2008 – erreichten wir einen weiteren Meilenstein im stetigen Wachstum von CPSL.

Mit diesem beachtlichen Ergebnis positionierte sich CPSL erstmals in der Steuerkategorie der „Großunternehmen“.

 

 

2007 - Neue Vertriebsniederlassung in Großbritannien ermöglicht engeren Kontakt mit Kunden in Nordeuropa

Auch 2007 wuchs unser Kundenstamm weiter. Wir reagierten darauf mit der Gründung einer neuen Vertriebsniederlassung in Großbritannien.

Mit diesem Schritt ist CPSL seinen Kunden in Nordeuropa näher, wodurch wir effizienter mit ihnen kommunizieren und besser auf ihre Anforderungen eingehen können.

CPSL beantragt DIN 15038-Zertifizierung

DIN 15038 ist eine international anerkannte Qualitätsnorm für Übersetzungsdienstleistungen.

Sie definiert Maßstäbe für Übersetzungsprodukte, aber auch für den Anbieter der Leistungen.

Die Norm erstreckt sich auf Personal und technische Ressourcen ebenso wie auf Projektmanagement, Vertragskonditionen, Arbeitsabläufe und zusätzliche Dienstleistungen.

2006 - Start von FileBox, dem sicheren Datenaustauschportal von CPSL

Mit dem Start von CPSL FileBox blieben wir unserem Konzept treu, unseren Kunden leistungsstarke, firmeneigene Tools zur reibungslosen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte anzubieten.

Bei FileBox handelt es sich um ein Datenmanagement-Tool, das sicher über das Internet aufgerufen werden kann.

Das Tool ermöglicht den Austausch von Dateien zwischen unseren Kunden und ihren CPSL-Projektmanagern sowie die Protokollierung aller gesendeten Dateien.

CPSL FileBox steht allen unseren Kunden zur Verfügung.

Mehr über CPSL FileBox erfahren Sie hier.

2005 - CPSL führt das Projektinformationstool MeetingPoint ein

Nachdem wir unsere interne Workflowmanagement-Software Lucas ins Leben gerufen hatten, fiel die Entscheidung, unseren Kunden die aktuellen Projektstatusinformationen in Form eines neuen Dienstes zur Verfügung zu stellen.

CPSL MeetingPoint ist ein Projektinformationstool, das Ihnen einen Einblick in Ihre Übersetzungsprojekte gewährt.

Unsere Kunden können jederzeit und von jedem Computer aus online den Status ihrer Angebote, Projekte und Rechnungen abfragen.

Das System steht allen unseren Kunden rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Mehr über CPSL MeetingPoint erfahren Sie hier.

2004 - Zertifizierung nach ISO 9001:2000 untermauert die Qualität der Dienstleistungen von CPSL

Mit der Ausweitung unseres Sprachdienstleistungsangebots wollten wir als nächstes die zugrunde liegenden Prozesse kontrollieren und verbessern. Unser Ziel: Sprachlösungen von höchster Qualität.

Mit der Zertifizierung von CPSL nach dem Qualitätsstandard ISO 9001:2000 im Jahr 2004 wurde diese Qualität auch offiziell anerkannt.

Diese Norm definiert das Qualitätsmanagement eines Unternehmens und gilt als Maß für die Qualität der Dienstleistungen, die ein Unternehmen erbringen kann.

Die Zertifizierung ist eine international anerkannte Auszeichnung für die Qualität eines Unternehmens – eine Auszeichnung, auf die CPSL sehr stolz ist.

2003 - Gründung der ersten Vertriebsniederlassung außerhalb Spaniens in Irland

Mit der Expansion unseres internationalen Kundenstamms wurde uns zunehmend bewusst, wie wichtig es ist, regionale Niederlassungen zu betreiben.

Unsere 2003 in Irland gegründete Verkaufsniederlassung ermöglicht es uns, die Anforderungen unserer Kunden in dieser Region besser zu verstehen und zu erfüllen.

Im Jahr 2007 wurde diese Niederlassung von Irland nach Großbritannien verlegt.

Gründung von CPSL Consultancy

Mit der zunehmenden Öffnung und Globalisierung der Weltmärkte schufen wir verstärkt innovative Möglichkeiten, um unsere Kunden bei den neuen sprachlichen Herausforderungen zu unterstützen.

2003 gründeten wir die Geschäftseinheit CPSL Consultancy.

Ihre Hauptaufgabe war es, die mehrsprachigen Inhalte unserer Kunden zu strukturieren und zu organisieren, um einen optimalen Einsatz von Tools für die computergestützte Übersetzung (Computer Aided Translation bzw. CAT-Tools) zu ermöglichen. So können wir sowohl die Kosten als auch die Projektlaufzeiten verringern.

Obwohl sich die Consultancy-Leistungen auf Software- und Website-Lokalisierung konzentrieren, können unsere Kunden davon auch bei anderen Leistungen, wie etwa der Übersetzung von mehrsprachigen Inhalten, profitieren.

 

 

2000 - Entwicklung von Lucas, unserer eigenen Workflowmanagement-Software

Als internationales Sprachdienstleistungsunternehmen mit Kunden in aller Welt benötigten wir das richtige Tool, um Tausende Projekte gleichzeitig mit höchster Effizienz abwickeln zu können.

So entstand Lucas, unsere automatisierte Workflowmanagement-Software.

Lucas stellt unseren Projektmanagern alle CPSL-Ressourcen zentral zur Verfügung, verbindet unsere Abteilungen und Niederlassungen und strukturiert alle Projektinformationen nach einheitlichen ISO-zertifizierten Qualitätsmanagementstandards.

Lucas bündelt unsere gesamten Erfahrungen, damit wir hoch effizientes Projektmanagement anbieten können.

Dank der Rückverfolgbarkeit und Zentralisierung der Informationen wird der gesamte Lebenszyklus eines Projekts abgedeckt: von der Angebotserstellung über die Auswahl der Ressourcen und die Qualitätssicherung bis hin zur Auslieferung und Fakturierung.

 

 

1999 - CPSL trägt zur Schaffung neuer EU-Qualitätsstandards für Übersetzungen bei

Das Ziel des MLIS 3005 Quartet Project, das von der Europäischen Kommission gefördert und finanziert wurde, bestand in der Entwicklung neuer Qualitätsstandards für Übersetzungen.

CPSL war eines von vier innovativen Unternehmen, die an diesem spannenden Projekt mitarbeiteten. Damit untermauerten wir unsere Position als eines der führenden Sprachdienstleistungsunternehmen in Europa.

Unsere Beteiligung an diesem Projekt war ein wichtiger Meilenstein in unseren laufenden Bemühungen, Prozessabläufe und intelligente Technologien zu implementieren, mit denen wir konsequent hochwertige Ergebnisse erzielen können.

Und sie war ein enormer Schritt auf dem Weg zur Qualitätszertifizierung.

 

1996 - Softwarelokalisierung wird in unser Leistungsportfolio aufgenommen

CPSL hat sich zum Ziel gesetzt, effektive Sprachlösungen anzubieten, um die ständig wechselnden Globalisierungsanforderungen unserer Kunden erfüllen.

Mitte der 1990er Jahre war das Wachstum des internationalen Softwaremarkts so weit fortgeschritten, dass viele unserer Kunden auf neuen globalen Schauplätzen Fuß fassen konnten.

Wir haben darauf reagiert und erweiterten unser Dienstleistungsangebot entsprechend: Mit unseren Softwarelokalisierungsleistungen konnten unsere Kunden dank der professionellen Anpassung ihrer Softwareprodukte an die jeweilige Kultur und Sprache des Ziellandes erfolgreich neue Märkte erschließen.

Mehr über unsere Softwarelokalisierungsleistungen erfahren Sie hier.

 

1992 - CPSL gewinnt einen seiner größten Kunden: die Europäische Union

Im Zuge des stetigen Wachstums von CPSL – sowohl in Bezug auf Qualität der angebotenen Leistungen als auch auf die Anzahl der Kunden – wurden wir auch für große, renommierte Organisationen interessant.

Eine der größten Organisationen war die Europäische Union (EU).

Sie umfasst wichtige Institutionen und verlangt von ihren Lieferanten verständlicherweise erstklassige Dienstleistungen.

Seit 1992 unterhalten wir eine solide und dauerhafte Beziehung mit der EU; mittlerweile haben wir mit einer Vielzahl unterschiedlicher EU-Institutionen auf verschiedenen Ebenen zusammengearbeitet.

 

1983 - Erster Fax-Übersetzungsdienst in Spanien

CPSL setzte weiterhin auf die innovative Nutzung modernster Technologien. So war es das erste spanische Übersetzungsunternehmen, das seinen Kunden die Geschwindigkeit und den Komfort professioneller Übersetzungen per Fax anbot.

1982 - Erster Telex-Übersetzungsdienst in Spanien

Die technologische Ausrichtung von CPSL in ihrer heutigen Form hat eine lange Geschichte, denn technologische Innovationen wurden bei CPSL schon immer groß geschrieben. Wir führten als erstes Sprachdienstleistungsunternehmen in Spanien einen Telex-Übersetzungsdienst ein, über den unsere Kunden schon lange vor Fax und E-Mail Übersetzungen via Telekommunikation erhalten konnten.

1963 - Die ambitionierten Anfänge von CPSL

CPSL wurde in Barcelona von Helga Pawlowsky ursprünglich als Pawlowsky Centro de Traducciones gegründet.

Ihr unternehmerischer Geist war aus der Not geboren: Als Tochter deutscher Flüchtlinge und Witwe mit sieben Kindern machte sie das Beste aus ihrem Sprachtalent. Sie erkannte den Bedarf an Übersetzungsdienstleistungen, mit denen spanische Firmen mit Kunden und Partnern in anderen Ländern kommunizieren konnten, und rief eine Dienstleistung ins Leben, die in Spanien absolutes Neuland war.

Die ersten Dolmetschdienste

Zum Gründungszeitpunkt bot Pawlowsky Centro de Traducciones einzig und allein Übersetzungen an. Doch bereits im ersten Jahr unserer Geschäftstätigkeit reagierten wir auf die Anforderungen unserer Kunden und erweiterten unser Dienstleistungsangebot um Dolmetschdienste.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible.
If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. más información

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close