Remote-Dolmetschen: eine Übersicht

Eine klare Kommunikation ist grundlegend, wenn man einem Publikum eine Botschaft übermitteln möchte, besonders, wenn auf einer Veranstaltung verschiedene Länder, Kulturen und Sprachen vertreten sind. Trotz zunehmender Globalisierung und Mehrsprachigkeit ist es für einen Redner nicht immer möglich, sich über die verschiedenen Sprachbarrieren hinwegzusetzen, um seiner Zuhörerschaft wichtige Informationen zu übermitteln. In diesen Fällen muss … Continue reading Remote-Dolmetschen: eine Übersicht

Mehrsprachiges e-Learning: praktisches Tool für Ihr Unternehmen

Wahrscheinlich wissen Sie bereits, dass MOOCs (Massive Open Online Courses) und Webinare viele Lösungen für Ihr Unternehmen bereithalten: Sie können Ergebnisse vorstellen, Produkte einführen, neue Tools vorführen, Ihre Stakeholder auf dem Laufenden halten, Spenden sammeln und Ergebnisberichte liefern, Neuigkeiten mitteilen und Mitarbeiter schulen. Sehen Sie sich einfach die neuesten Trends im Bereich e-Learning für 2017 … Continue reading Mehrsprachiges e-Learning: praktisches Tool für Ihr Unternehmen

Aus der Sicht der Sprachdienstleister: Die menschliche Komponente in der maschinellen Übersetzung (MT), qualitatives Feedback in der MT-Bewertung (Part 2)

In den Diskussionen über maschinelle Übersetzungen hört man eher wenig über die Nachbearbeitung und darüber was getan werden könnte, um das oft negativ besetzte Post-Editing von Maschinenübersetzungen attraktiver zu gestalten.  Lucía Guerrero gibt uns nützliche Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen damit, wie man das Arbeitserlebnis für Post-Editoren verbessern kann. Im Laufe der Jahre habe ich … Continue reading Aus der Sicht der Sprachdienstleister: Die menschliche Komponente in der maschinellen Übersetzung (MT), qualitatives Feedback in der MT-Bewertung (Part 2)

Aus der Sicht der Sprachdienstleister: Die menschliche Komponente in der maschinellen Übersetzung (MT), qualitatives Feedback in der MT-Bewertung (Part 1)

In den Diskussionen über maschinelle Übersetzungen hört man eher wenig über die Nachbearbeitung und darüber was getan werden könnte, um das oft negativ besetzte Post-Editing von Maschinenübersetzungen attraktiver zu gestalten.  Lucía Guerrero gibt uns nützliche Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen damit, wie man das Arbeitserlebnis für Post-Editoren verbessern kann. Im Laufe der Jahre habe ich … Continue reading Aus der Sicht der Sprachdienstleister: Die menschliche Komponente in der maschinellen Übersetzung (MT), qualitatives Feedback in der MT-Bewertung (Part 1)

Leitfaden zur Lokalisierung medizinischer Texte

Die Lokalisierung medizinischer Texte kann ein schwieriges Terrain sein – überall lauern heikle Fragen: Wie und anhand welcher Kriterien wird ein Lokalisierungspartner ausgewählt? Wie wird die Qualität sichergestellt, wie wird sie bewertet? Wie weiß man, welcher Anbieter tatsächlich über die geeigneten Ressourcen, über relevante Erfahrung und über eine Produktionsstruktur verfügt, die man braucht, um ein … Continue reading Leitfaden zur Lokalisierung medizinischer Texte

Aktuelles von CPSL