CPSL Innovation BioWales

CPSL auf der BioWales: Partnerschaften mit Vertretern des Biowissenschaftssektors

Was genau ist die BioWales und wer wird dort sein?

Auf der BioWales kommen Akteure aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und dem Gesundheitssektor zusammen, um neue Forschungsprojekte, Technik und Produkte vorzustellen und strategische Partnerschaften mit anderen Beteiligten zu knüpfen. Auf der Messe gibt es interaktive Workshops, Seminare, Netzwerkveranstaltungen, spezielle Partnerschaftstagungen und Präsentationen von Branchenführern, Wissenschaftlern, Vertretern staatlicher Einrichtungen und sogar von Staatssekretären. Hier warten großartige Gelegenheiten auf die Teilnehmer.

So wird es z.B. eine Diskussionsrunde zum Thema Innovation und Partnerschaft im britischen Gesundheitssystem NHS geben, geleitet von keinem Geringeren als dem NHS-Geschäftsführer für Wales, Andrew Goodall; Professor Karol Sikora, Chief Medical Officer bei Proton Partners International für Wales, präsentiert den Weg in die Zukunft der britischen Krebsforschung mit der Protonentherapie; weiterhin geht es um Modelle zur Umsetzung der Forschung in Form innovativer Therapien, Zell- und Gentherapien, den Aufbau transformativer Partnerschaften, uvm.

 

Lokalisierung

Die 16. BioWales hat sich dem Thema Innovation, Partnerschaften und Wohlstand verschrieben. Unser Augenmerk liegt auf neuen Partnerschaften, wir treffen uns mit Branchenvertretern, um uns vorzustellen, Kontakte zu knüpfen und Allianzen zum gegenseitigen Nutzen auf- und auszubauen.Diese Veranstaltung eignet sich ideal für die Netzwerkarbeit und die Vorstellung der eigenen Dienstleistungen.

Übersetzung und Lokalisierung sind wichtige Prozesse in der Lieferkette der Biowissenschaften. Jedes Unternehmen, das sich ein Standbein aufbauen und Marktreichweite erzielen möchte, benötigt dazu Partner, die qualitativ hochwertige Übersetzungen und Lokalisierungen liefern – und das nahtlos. Diese Partner müssen mit den sprachlichen Feinheiten der Regulierungsanforderungen auf allen Ebenen vertraut sein. Produktdokumentationen, Informationen zu Pharmaprodukten und Medizingeräten, klinische Studien oder sonstige Technologien, Dienstleistungen oder Forschungsvorhaben der Biowissenschaften müssen die Anforderungen der örtlichen Regulierungsbehörden erfüllen. Dazu gehören Übersetzungen in die Landessprache und die Anpassung an die örtlich erforderlichen Standardformate.

Übersetzungs- und Lokalisierungsdienstleister sollten über Kenntnis der EU-Gesetzgebung zu klinischen Studien und der internationalen klinischen Praxis verfügen und zusätzlich mit den jeweiligen Normen und Vorschriften der verschiedenen EU-Mitgliedstaaten oder des jeweiligen Landes des Zielmarktes vertraut sein, da diese voneinander abweichen können. Die Aufsichtsbehörden können nach der Überprüfung der Dokumente Änderungen verlangen, und es können Aktualisierungen erforderlich werden, wenn sich die Normen ändern und weiterentwickeln.

Für Start-ups und etablierte Unternehmen im Bereich Biowissenschaften, die im Ausland neue Technologien, Innovationen und Produkte auf den Markt bringen wollen, ist die besondere Art der Partnerschaft, die wir anbieten, ein Katalysator für ihr künftiges Wachstum.

 

BioWales innovation

Warum sollten Sie sich für CPSL entscheiden?

Woher wissen Sie, ob ein Anbieter von Lokalisierungen auch wirklich einen reibungslosen und verlässlichen Service anbietet, der den Zugang zu Auslandsmärkten erleichtert? Nachfolgend sehen Sie, welche Garantien wir unseren Partnern bieten:

  • Zertifizierung: Zertifizierung ist von grundlegender Bedeutung. CPSL ist einer der wenigen Sprachdienstleister, der über 3 ISO-Qualitätszertifikate verfügt, ISO9001, ISO13485 und ISO17100.
  • Erfahrung. CPSL hat seit seiner Gründung im Jahr 1963 beständig sein Wissen erweitert und die Prozesse optimiert. Wir blicken auf eine sehr lange Erfahrung zurück, wir kennen die Besonderheiten und wissen, wie mit Veränderungen umzugehen ist, um jederzeit präzise Ergebnisse zu liefern.
  • Wir verwenden branchenführende Technologien bei der Projektbearbeitung für unsere Kunden und mit Übersetzungsspeichern und Glossaren sorgen wir für Kohärenz und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.
  • Linguisten: Unsere sorgfältig ausgewählten Teams von Sprachexperten sind weltweit vertreten und verfügen über nachweisliche Erfahrungen im Bereich der Biowissenschaften. Für eine Zusammenarbeit mit uns müssen diese strenge Prüfverfahren absolvieren.
  • Werden Sie Teil unseres 120 Unternehmen starken Kundenstamms. Zu den Branchenführern, die sich auf unsere Dienste verlassen, gehören Bayer, Bio-Rad Laboratories, EKF Diagnostics, Novartis, Oxford Instruments, Trinity BioTech und viele weitere Hersteller von Medizingeräten, aus der Pharmatechnik und Forschung, Biotech-Start-ups sowie Unternehmen aus den Bereichen Zell- und Gentherapie, Neurowissenschaften, In-vitro-Diagnostik usw.

 

Die Biowissenschaften sind von Natur aus auf Zusammenarbeit ausgelegt, wobei alle Partner und Akteure auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. CPSL verfügt über die Abläufe, die Erfahrung und die notwendigen ISO-Zertifikate, um zu gewährleisten, dass unsere Kunden durch unsere Übersetzungs- und Lokalisierungsdienste allen Grund haben, sich auf uns zu verlassen, uns weiterzuempfehlen und uns zu all ihren Projekten heranzuziehen. Wir arbeiten für ihren Erfolg.

BioWales ist die ideale Messe für neue und erfolgreiche Partnerschaften. Wir freuen uns, Sie dort zu sehen. Kontakt

Aktuelles von CPSL